Mittels Fusspedal oder Handbedienung stufenlos dimmbarer LED-Rotlichtscheinwerfer mit Klemmvorrichtung zur Schwarzwildjagd

SONY DSC

Schweinwerfer komplett

Stand Jänner 2018 ist in Niederösterreich, Saarland, Rheinland Pfalz, Brandenburg, Baden-Württemberg, Hamburg die Jagd mittels vom Gewehr getrennten (!) Scheinwerfer auf Schwarzwild erlaubt. Leider funktionieren die bisherigen Taschenlampen, Farblaser oder Jagdlampen eher schlecht als recht:

Die Leuchtstärke der Jagdlampen ist fix oder nur in Fixstufen einstellbar und immer viel zu hell. Also mit der Hand von der Seite her langsam einschwenken. Nur eigentlich braucht man ja beide Hände zum Schiessen. Die Montage der Jagdlampe am Gewehr macht dieses umgehend zu einer verbotenen Waffe und das Problem der zu hohen Helligkeit bliebe ja weiter. Haltbare Nachtsichtgeräte sind sehr teuer und deren Verwendung zur Jagd ist in A und D verboten (Stand 2017).

Die Lösung ist der Schweinwerfer:

Ein stufenlos mittels Fusspedal dimmbarer Rotlichtscheinwerfer mit Klemmhalterung und USB-Akku. Beide Hände bleiben frei zum Schiessen!

Der Schweinwerfer macht Sie komplett unabhängig von den herrschenden Lichtverhältnissen! Selbst bei Neumond können Sie nun den Sauen nachstellen! Nur mehr Nebel kann Sie aufhalten.

Bei korrekter Anwendung gemäss meinen Empfehlungen (siehe Bedienung) tritt kein Gewöhnungseffekt beim Schwarzwild ein. Schwarzwild nimmt Rotlicht nur sehr schwach wahr und durch meine Dimmung wird die Beleuchtungsstärke so stark heruntergeregelt, dass das Schwarzwild die Beleuchtung nicht stört. Wo nichts zu sehen ist, da kann man sich auch nicht daran gewöhnen! Die Lichter der Sauen erscheinen selbst bei schwacher Beleuchtung wie rote Leuchtpunkte – perfekt zum Zielen für Hirnschüsse, egal ob sie breit oder spitz stehen! Ausserdem mindert Rotlicht des Jägers Nachtsichtfähigkeit nicht.

Weitere Details finden Sie im Menüpunkt „Technik“ oben.

LED-Scheinwerfer mit Klemme und Kugelkopf:

SONY DSC

Fusspedal als Dimmer am Boden des Hochsitzes:

Fusspedal des Schweinwerfers

kirrung-50m-taglicht

 

Oder Handbedienung mit Clip statt dem Fusspedal

Diese Handbedienung ersetzt das Fusspedal. Wem das Pedal mit 1,2kg zu schwer zum Mitnehmen ist oder der seinen Standort beim Ansitz flexibel verändern will oder am Feld auf einem Scherensitz ansitzt, der kann sich die Handbedienung mittels Clip an der Jacke anheften und mittels Drehknopf die Helligkeit des Rotlicht-Scheinwerfers steuern. Der Knopf ist so gewählt, dass man im Dunkeln eindeutig die Position erfühlen kann. Schlagfestes ABS-Gehäuse, IP54.

Man kann den Schweinwerfer komplett mit Fusspedal oder komplett mit Handbedienung kaufen. Oder nachträglich eines der beiden als Zubehör nachbestellen und verwenden – egal womit Sie beginnen, Sie verbauen sich nichts. Eine kleine Auswahlhilfe finden Sie im Menüpunkt „Fragen und Antworten“.

 

Vorstellung des Schweinwerfers auf Youtube im „Pirschwerk“:

Mit freundlicher Genehmigung vom „Pirschwerk“, DEM Experten für Rotlichtjagd!

 

Vorstellung des Schweinwerfers in „Unsere Jagd“, Februar 2018:

Unsere Jagd Feb 2018 Lampen-Jagd

Mit freundlicher Genehmigung des Jagdmagazins UNSERE JAGD: https://www.jagderleben.de/unsere-jagd

 

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz stellt den Schweinwerfer seinen Mitgliedern vor, Dezember 2017:

LJV Rheinland-Pfalz Vorstellung Schweinwerfer

Mit freundlicher Genehmigung des LJV Rheinland-Pfalz

 

Vorstellung des Schweinwerfers im „SAUEN Magazin“, Oktober 2017:

Mit freundlicher Genehmigung des Jagdmagazins SAUEN: www.sauen.de

Schweinwerfer SAUEN Magazin Oktober 2017

 

Vorstellung des Schweinwerfers im „WEIDWERK“:

Mit freundlicher Genehmigung des Jagdmagazins WEIDWERK: https://www.weidwerk.at/

April 2017:   Weidwerk0417_3233

Dezember 2017: Weidwerk 12_2017_28_29

 

Kirrung 50m, volle Leuchtkraft – NICHT empfohlen zur Bejagung, nur als Demonstration der Leistungsfähigkeit!

Jagdlich wurde er von Kunden bis 100m Schiessentfernung erfolgreich getestet!

Schweinwerfer volle Leuchtstärke auf 50m entfernte Kirrung