Die Technik

Ich bin selbst langjähriger Jäger und Elektroniker, weiss also aus eigener Erfahrung was funktioniert und was nicht. Der Schweinwerfer ist komplett wartungsfrei und besteht aus hochwertigen, solide dimensionierten Komponenten die dem rauhen Jagdbetrieb gewachsen sind, Sie über Jahrzehnte begleiten werden und dennoch für wirklich jeden Jäger leistbar sind.

Scheinwerfer:

LED-Scheinwerfer in Vollaluminium, nativ rot leuchtend. dh. die LED selbst leuchtet schon rot, ohne aufgesetzten Farbfilter der einen Grossteil des Lichts schlucken würde. Somit sind keine anderen Farbfilter verfügbar. Stufenlose elektronische Leuchtstärkenregelung von 10-100% bei 90% Energieeffizienz, Bedienung mittels Fusspedal. Reichweite bis 100m jagdlich getestet.

Die Leuchtstärke des schlanken Scheinwerfers ist  so stark, dass man ihn zum Schiessen meist nur auf max. auf 50% aufdrehen sollte – mehr dazu in den Bedienungstipps.

Stromversorgung:

Die Stromversorgung erfolgt mittels handelsüblicher USB-Akkus (auch „Powerbank“ genannt) ab 2000mAh Kapazität – ein leistungsfähiger Akku ist Teil des Lieferumfangs. Der Akku kann somit an jeder USB-Buchse, Handyladegerät, USB-Buchse im Auto etc. aufgeladen werden.

Bei der Neubestellung des Schweinwerfers ist immer einer dabei damit Sie sofort alles komplett haben. Diese Akkus halten aber nicht ewig und ev. verliert man auch einen. Ich empfehle bestimmte, von mir getestete Akkus die Sie selbst direkt zB. bei Amazon  nachkaufen können, ca. EUR 10 pro Stück.

Pedal:

Massives Fusspedal (1,2kg) in gummierter Ausführung das nicht am Boden herumrutscht und selbst mit schweren Stiefeln im Ansitzsack sitzend sicher und absolut lautlos bedient werden kann. Die Wippe bleibt in der einmal gewählten Position stehen da es ja Minuten dauern kann bis man zum Schuss kommt und ein angespannter Fuss beim Zielen ablenken könnte. Bedienung wie beim Gaspedal: Stärker drauf – mehr Licht. Durch gefühlvolles Anziehen der M6-Querschraube kann die Gängigkeit der Wippe erschwert werden.

SONY DSC

SONY DSC

Klemme und Kabel:

Die massive Schraubklemme aus Metall ermöglicht das wackelfreie Fixieren auf dicken Fensterbrettern, dünnen Hochsitzwänden und was sich Ihnen sonst noch anbietet. Der Kugelkopf ist fix am Schweinwerfer montiert und kann in verschiedenen Positionen auf der Schraubklemme ohne Werkzeuge befestigt werden (0, 30, 90 Grad Grundstellung plus Variation durch Kugelkopf). Man kann also am Hochsitz lautlos jede denkbare Anpassung an die Gegebenheiten vornehmen. Die Klemme kann durch ihre Einkerbung mit Einschränkungen auch auf runden Stangen montiert werden.

Die Kabelstecker sind so gewählt, dass sie unverwechselbar sind und man die zwei Kabel blind am Hochsitz zusammenstecken kann.

Die Kabel sind robust und geräuscharm. Das Verbindungskabel zwischen Scheinwerfer und Pedal ist 3m lang (Fusspedal) bzw. 1,2m lang (Handbedienung) und kann auf Wunsch verlängert werden. Bis 13m Gesamtlänge sind bereits als Jagdscheinwerfer im Einsatz.

SONY DSC

Warum Rotlicht?

Schwaches Rotlicht wird vom Schwarzwild als am wenigsten störend empfunden, auf Grün- und Blautöne reagiert es empfindlich. Darauf ist bei der Wahl eines Jagdscheinwerfers besonderer Wert zu legen! Ausserdem mindert das Rotlicht nicht des Jägers Nachtsichtfähigkeit. Detailliert nachzulesen in diesem Artikel von Hrn. Mag. Christopher Böck vom OÖLJV: koennen_wildtiere_farbe_sehen

Einen grün, blau oder weiss leuchtenden Schweinwerfer wird es daher nicht geben.

Sicherheitshinweis:

Der Schweinwerfer wird mit einem 5V USB-Akku betrieben und wird selbst bei Vollast nach 3h nur handwarm. Es werden keine gefährlichen Spannungen vom Gerät erzeugt.

Einen sicheren Betrieb für Menschen mit Herzschrittmacher kann ich aus formal-rechtlichen Gründen nicht garantieren da man diese Verträglichkeit nur nach aufwendigen Messverfahren zusagen könnte welche nicht durchgeführt wurden. Daher muss ich zur Sicherheit davon abraten.